AQUANARIO

image_print

AQUANARIO Europas größtes mobiles Wasser-Spektakel

Sinnliches Zusammenspiel von Wasser, Feuer, Licht und Dunkelheit

Nach einer spektakulären Weltpremiere von AQUANARIO® im Sommer 2012 in Berlin, wird das Event in diesem Jahr vom 16. – 25. August 2013 mit einer neuen Show zu sehen sein.
Das Debüt der neuen Show fand im Juli in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main mit über 22.000 Gästen statt. In Berlin wird nun innerhalb eines Jahres der 100.000ste Besucher erwartet.

_1376683251

Eine perfekt inszenierte Show erleben die Gäste, wenn die Elemente aus Feuer und Wasser sowie Licht und Dunkelheit in einem Schauspiel zusammenkommen. Auf einer 420qm großen Leinwand, bestehend aus Millionen von Wassertropfen, wird eine Choreographie von Wasserfontänen, Laser- und Pyrotechnik-Elementen, sowie Musik und Filmsequenzen, die dem Wort „Tanz“ eine neue Bedeutung geben. Unterstützt von einem hochmodernen Soundsystem wird die Geschichte um das Wasser mit Musik und Poesie, aber auch ruhigen Tönen, erzählt. Über 500.000 Liter Wasser kommen pro Show zum Einsatz. Davon werden kurzfristig bis zu 4.000 Liter zeitgleich in der Luft bewegt. Mehr als 600 verschiedene Wasserbilder projizieren High-Tech-Beamer auf die Wasserleinwand. 

Die Zuschauer erleben 90 Minuten lang eine Attraktion, die künftig auch in anderen Metropolen der Welt, wie zum Beispiel Peking im Oktober 2013, spielen wird.

_1376683272

„Das große Interesse und der Erfolg von AQUANARIO® zeigen mir, dass meine Idee, solch ein Event in Deutschland zu starten, richtig war. Ich freue mich vor allem über die rege Nachfrage aus dem Ausland, diese Show dort ebenfalls stattfinden zu lassen.“, so Michael Wuscher, Veranstalter von AQUANARIO®. 
Hinter dieser Wassershow steckt das Knowhow und Können eines über 100 köpfigen Teams, das in diesem Jahr weitere technische Höhepunkte zeigen wird. In einer Woche Aufbau werden rund 300 Tonnen Material verarbeitet, 15.000 Meter Kabel und Leitungen verlegt.

Einlass: jeweils um 19.00 Uhr, Showbeginn ca. 21.30 Uhr. 
Ticketpreise: VVK: 9,90 € bis 69,00 €, Abendkasse: 20,00 € bis 75,00 €
Tickets sind über alle bekannten Vorverkaufsstellen bzw. an der Abendkasse erhältlich. 

Text und Fotos:

Matthias Dikert und Günter Dräger