image_print

Test von Dragon NaturallySpeaking Professional 13

Wäre es nicht einfach, Texte einfach zu sprechen, anstatt sie zu tippen. Das haben wir uns gedacht und für sie Dragon NaturallySpeaking Professional 13 getestet.

Die Mindestanforderungen der Software sind 2 GB für 32-Bit-Versionen von Windows 7, Windows 8 und 8.1, 4 GB für 64-Bit-Versionen von Windows 7, 8 und 8.1 sowie Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012 sowie ein Intel® Dual Core mit 2,2 GHz oder äquivalenter AMD-Prozessor mit 2 MB L2 Cache empfohlen (mindestens 512 KB). Schnellere Prozessoren erzielen bessere Leistungen. Für die Festplatte sind mindestens 4 GB erforderlich. Zu Beginn der Installation ist dreimal mehr Speicherplatz erforderlich. Nach Entpacken des Downloads und Abschluss der Installation werden temporäre Dateien wieder vom System gelöscht. 

Im Lieferumfang sind eine Kurzanleitung, ein Headset sowie die Software CD enthalten. Das Headset wird über USB angeschlossen. Wir haben für den Test einen Laptop mit 2,26 GHz und Intel Core Duoprozessor und 4 GB DDR 3 RAM verwendet. Die Installation erfolgte fehlerfrei und dauerte ca. eine halbe Stunde. Nach Fertigstellung und Registrierung der Software startet automatisch ein kleines Lernprogramm, in dem die Grundfunktionen näher erläutert werden. Obwohl der Laptop nur die Mindestanforderung der Software erfüllt, arbeitet die Software recht flüssig. Wir haben für unseren Test ein Märchen von den Gebrüdern Grimm diktiert. Das ist insofern etwas schwierig, da es sich um eine altdeutsche Schreibweise und Grammatik handelt. Das Diktieren erfolgt recht flüssig und man muss nicht auf den Computer warten. Die Software verspricht eine Erkennungsgenauigkeit von nahezu 99 %. Bei unserem Testdiktat mit dem Märchen erreichten wir eine Erkennung von ca. 90 %. Zum Vergleich haben wir noch einen modernen Text von kürzerer Länge diktiert. Hier erreichten wir eine Erkennungsgenauigkeit von ca. 96 %.

Diese Version von Dragon NaturallySpeaking ist speziell für Unternehmen gedacht und wurde für spezifische Geschäftsszenarien optimiert. Sie soll die Produktivität der Mitarbeiter mit Hilfe der präzisen Spracherkennung steigern. Diese können beispielsweise allein durch Sprache ihre Dokumente erstellen und bearbeiten, E-Mail-Nachrichten verfassen und versenden, im Internet nach Inhalten suchen. Die Funktionen stehen sowohl im Büro als auch unterwegs zur Verfügung.

_1424703645

Dragon NaturallySpeaking 13 Professional ist speziell für Unternehmensabläufe konzipiert, so dass IT-Administratoren die Software unternehmensweit installieren, warten und aktualisieren können, ohne jeden einzelnen Desktop warten zu müssen. Individuell zugeschnittene Befehle, Begrifflichkeiten oder Anwenderprofile und -präferenzen können an einem zentralen Netzwerkort gespeichert und synchronisiert werden. Dadurch lässt sich einfach auf diese zugreifen, sie anwenden oder teilen.
Das persönliche Wörterbuch ermöglicht ein einfaches Hinzufügen von Wörtern und Sätzen, die der speziellen Fachterminologie des jeweiligen Unternehmens, wie beispielsweise Finanzdienstleistern, Sozialeinrichtungen oder Anwaltskanzleien entsprechen. Diese Fachbegriffe werden präzise erkannt. Das Wörterbuch kann von jedem Dragon-Anwender im Netzwerk genutzt werden. Ebenfalls können individuelle Befehle festgelegt werden, wie zum Beispiel einfache Sprachbefehle, um repetitive Workflow-Prozesse zu automatisieren. Diese Befehle lassen sich aber auch zentral festlegen und können von mehreren vernetzten Mitarbeitern verwendet werden.

Dragon NaturallySpeaking 13 Professional liefert des Weiteren eine zugängliche Technologielösung in Form einer komfortablen, ergonomischen Alternative zur Arbeit mit Tastatur und Maus. Als Resultat verringern sich Ermüdungserscheinungen und Verletzungen durch wiederholte einseitige Belastungen. 

Erstmals werden von Dragon 13, neben zahlreichen verfügbaren Mikrofonen, auch integrierte Mikrofone moderner Laptops unterstützt. Anwender benötigen somit kein Headset mehr und sind flexibler bei der Arbeit. Die Software erkennt automatisch, welche Mikrofone betriebsbereit sind, so dass der Anwender direkt mit dem Sprechen beginnen kann. 

Darüber hinaus ermöglicht Dragon NaturallySpeaking 13 auch Sprachbefehle und vollständige Textkontrolle (Diktieren, Auswählen und Korrigieren sowie Textnavigation über Sprachbefehle) bei beliebten Webanwendungen wie Gmail, Outlook.com, Yahoo! Mail bei Chrome, Firefox und Internet Explorer. Beispielsweise sagt der Anwender „Öffne Internet Explorer“, und navigiert dort mit Sprachbefehlen zu Facebook, blättert durch seine News Feeds und wählt Fotos oder Links aus. Oder er öffnet per Sprachbefehl Gmail, adressiert und erstellt eine Nachricht, fügt seine persönliche Signatur ein und versendet eine Email; das alles ohne Tastatureingabe und Mausklicks.

Dank der Unterstützung für mobiles Diktieren können Gedanken unterwegs mit einem digitalen Diktiergerät aufgezeichnet und die Audiodateien von Dragon beim Anschließen an den PC in Text umgesetzt werden. Die kostenlose App Dragon Remote Microphone funktioniert mit iPhone ® , iPod ® Touch ® (4. Generation), iPad ® oder kompatiblen Android™-Geräten.
Folgende Programme werden unterstützt:
Outlook 2010 und 2013 (32 und 64 Bit), Word 2010 und 2013 (32 und 64 Bit), Editor, WordPad, OpenOffice ™ Writer 4.1 (Apache ™ ), Excel ® 2010 und 2013 (32 und 64 Bit), PowerPoint ® 2010 und 2013.

Fazit:
Zwar ist der Geschwindigkeitsgewinn gegenüber gut geübten Tippern mit 10 Fingerschreibsystem nicht mehr ganz so groß, dennoch sind Vorteile im Workflow für Unternehmen klar vorhanden. Der große Funktionsumfang von Dragon NaturallySpeaking Professional 13 kann dabei durchaus überzeugen. Eine versprochene Erkennungsquote von 99 % erscheint realistisch vor dem Hintergrund, weil die Software nach jeder Session das Profil aktualisiert und so die Algorithmen zur Erkennung immer weiter optimiert werden. Und das Arbeiten macht zumindest anfangs erheblich mehr Spaß. Einziger Wermutstropfen ist der etwas hohe Preis von 849,- € (Unverbindliche Preisempfehlung).
Preisliche Alternativen mit geringerem Leistungsumfang wären noch Dragon NaturallySpeaking 13 Premium zu einem Preis von 169,- € und Dragon NaturallySpeaking 13 Home zu einem Preis von 99,- €.

Weitere Informationen bei:

Nuance Communications Germany GmbH (Produkte und Lösungen aus den Bereichen Desktop & Imaging, Call Center und Mobile)
Willy-Brandt-Platz 3
81829 München
Tel: +49 (0) 89 458 735 0
Fax: +49 (0) 89 458 735 20
Email: infogermany@nuance.com

Nuance Communications Aachen GmbH (Automotive, Customer Care, Service Provider und Embedded)
Kackertstrasse 10
52072 Aachen
Tel.: + 49 (0) 241 8871 0
Fax: + 49 (0) 241 8871 140


Text:

Matthias Dikert

Fotos:

Nuance Communications, Inc.