image_print

Abenteuer am Mont Blanc

Samoens ist der einzige Französische Skiort der unter Denkmalschutz steht und der wurde 1167 erstmals erwähnt: „Die sieben das Dorf umgebende Berge“ – deren bekanntester der Mont Blanc ist – lautet dessen Bedeutung. Im Jahre 1438 wurde auf dem Marktplatz eine Linde gepflanzt, die noch heute prächtig gedeiht und als Wahrzeichen gilt. Dieses schöne Ferienparadies liegt zwischen Chamonix und Genf, hat 2 500 Einwohner sowie 12 000 Gästebetten. Touristen frequentieren den Ort; viele kommen aus Deutschland und wegen der guten Flugverbindungen.

Vom Pass Col de Joux bietet sich ein besonders schöner Blick auf den Mont Blanc.

_1262090968

Berühmt ist der Park La Jaysinia und besuchenswert das „Tal der tausend Wasserfälle“. Hier können im Winter die zugefrorenen Kaskaden erklettert werden. Eine Tour zum Col de Joux Plane wird da schon anstrengender. Dieser Pass der „1.Kategorie“, 12 km oberhalb Samoens, ist eine der spektakulärsten Bergpassagen der jährlichen Tour de France. Von hier oben öffnet sich ein wundervoller Blick über das Grand Massif und die Mont Blanc Kette. Eine Pause im Bergrestaurant bei Roland und Corinne bietet sich an.
Skisport im Winter oder Wandern im Sommer, Samoens ist ein interessanter Ferienort mit facettenreichen Offerten. Im Angebot sind auch Rundflüge von „Montblanc Helicopteres“. Dies ist zwar ein etwas preisintensiver Spaß, aber ein Vergnügen allererster Klasse. Ein Flug mit Kapitän Jaques Marco über Berge, Gletscher und den Mont Blanc wird zum nachhaltigen Super-Erlebnis, brillante Fotos können dabei geschossen werden.

„Spezialitäten aus Savoyen stehen auf unserer Menükarte“ meint Hotelchef Arnold im Hotel „Neige et Roc“ in Samoens.

_1262090992

_1262091021

Das Hotel „la renardiere“ verfügt über große Zimmer, einen Wellnessbereich und bietet exzellente Küche.

Die Vielzahl der Hotels macht die Wahl zur Qual. Ob im „Neige et Roc“ oder im „la renardiere“, überall wird hervorragender Service – und alles zu erschwinglichen Preisen, geboten. Im Restaurantbereich fällt die Wahl noch schwerer. Empfehlenswert ist „la tornalta“ (Hoher Turm), ein historisches Gebäude im Zentrum mit schönem Ambiente. Hier kostet ein 4-Gang-Menü rund 20 €.

Grand Massif – Bergwelt am Mont Blanc.

_1262091069

Die Anreise nach Samoens kann mit dem Auto erfolgen oder mit der SWISS nach Genf fliegen. Ein „Samoens-Transfer“ kann gebucht werden. Das Tourismusamt erteilt detaillierte Auskünfte.


Weitere Informationen:

Office de Tourisme
BP 38, F-74340 Samoens
Fax 0033 – 450 34 95 82

Atout France – Französische Zentrale für Tourismus
Postfach 100128
60001 Frankfurt am Main
E-Mail: info.de@rendezvousenfrance.com

Unser Redakteur Gerald H. Ueberscher (E-Mail: ueberscher-redaktion@t-online.de) bereiste mehrfach die Reisedestination am Mont Blanc.